Select Page

*NEU* Coillmòr Bayerische Weihnacht 2021 Edition Sherry Oloroso / Sherry Pedro Ximenez 46%vol.

Destillata 2021 Gold

99,50  inkl. MwSt zzgl. Versand

Jetzt ist Sie da, unsere – wie jedes Jahr limitierte – Coillmór Bayerische Weihnacht 2021.

Mit dieser neuen Coillmór Whisky Abfüllung präsentieren wir die bereits 6. Auflage unserer beliebten Sammleredition Bayerische Weihnacht 2021.
Für die Destillation wurden ausschließlich nur beste bayerische Gerstenmalzsorten aus der renommierten Mälzerei Weyermann aus Bamberg verarbeitet!
Traditionell wird unser Coillmór Single Malt Whisky in unserer kleinen Pot Stills im klassischen Rau- und Feinbrandverfahren destilliert!
Wie im letzten Jahr, haben wir uns auch in diesem Jahr wieder für ein Blending aus verschiedenen Fässern entschieden.  Zusammen mit meinem guten Freund und Whisky-Krimiautor Georg Würsching (Buch – „Wasser, Gerste, Leiche. Ein Whisky-Krimi“) habe ich mich im Oktober in unser Whiskylager eingeschlossen, um die besten Whiskyfässer unseres Warehouse zu finden. Wir haben viel probiert und am Ende uns für eine Vermählung zweier Sherryfässer aus dem Hause „Rey Fernando de Castilla“ entschieden.

  1. Fass Holzfass-Nr. 80

Dieser Whisky wurde im August 2012 destilliert und reifte 9 Jahre auf einem frisch entleerten Sherry Oloroso Fass.

  1. Fass Holzfass-Nr. 642

Dieser Whisky wurde im Januar 2010 destilliert und reifte zuerst über 7 Jahre auf einem Bourbon Whiskyfass aus der Destillerie Heaven Hill. Im Anschluss durfte dieser Tropfen dann nochmals 4 Jahre auf einem Petro Ximénez Sherryfass unseres guten Freundes Jan Peterson aus der Bodega „Rey Fernando de Castilla“ reifen.

Farbe:                                 dunkler Bernstein
Nase:                                  kräftige Sherrynoten, Dörrfrüchte, Pflaumenkompott, Vanille, Walnüsse, Zartbitter-Schokolade,
Gaumen:                             kräftige Aromen vom Sherry Petro Ximénez, süßlich, würzig, fruchtige Trauben, getrocknete Pflaumen, Vanille, angenehme Tanninstruktur, Schattenmorellen, Honig, Biskuit, Toffee, intensives und maskulines Aromenspiel mit breitem und wuchtigen Körper.
Persistenz:                       Die Noten und Aromen der beiden Sherryfässer prägen diesen Whisky. Sie bleiben lange und intensiv im Nachhall. Auch im Abgang sind die 46% vol. an Alkohol gut eingebunden und balanciert.

Ob nach dem weihnachtlichen Festtagsbraten, zur Weihnachtsbäckerei oder auch am Kaminfeuer ist dieser Whisky ein sehr guter Begleiter der schmeckt und für wohlige Wärme sorgt!

Inhalt: 0,7 l

142,14  / l

Artikelnummer: 929 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , ,

Beschreibung

Jetzt ist Sie da, unsere – wie jedes Jahr limitierte – Coillmór Bayerische Weihnacht 2021.

Mit dieser neuen Coillmór Whisky Abfüllung präsentieren wir die bereits 6. Auflage unserer beliebten Sammleredition Bayerische Weihnacht 2021.
Für die Destillation wurden ausschließlich nur beste bayerische Gerstenmalzsorten aus der renommierten Mälzerei Weyermann aus Bamberg verarbeitet!
Traditionell wird unser Coillmór Single Malt Whisky in unserer kleinen Pot Stills im klassischen Rau- und Feinbrandverfahren destilliert!
Wie im letzten Jahr, haben wir uns auch in diesem Jahr wieder für ein Blending aus verschiedenen Fässern entschieden.  Zusammen mit meinem guten Freund und Whisky-Krimiautor Georg Würsching (Buch – „Wasser, Gerste, Leiche. Ein Whisky-Krimi“) habe ich mich im Oktober in unser Whiskylager eingeschlossen, um die besten Whiskyfässer unseres Warehouse zu finden. Wir haben viel probiert und am Ende uns für eine Vermählung zweier Sherryfässer aus dem Hause „Rey Fernando de Castilla“ entschieden.

  1. Fass Holzfass-Nr. 80

Dieser Whisky wurde im August 2012 destilliert und reifte 9 Jahre auf einem frisch entleerten Sherry Oloroso Fass.

  1. Fass Holzfass-Nr. 642

Dieser Whisky wurde im Januar 2010 destilliert und reifte zuerst über 7 Jahre auf einem Bourbon Whiskyfass aus der Destillerie Heaven Hill. Im Anschluss durfte dieser Tropfen dann nochmals 4 Jahre auf einem Petro Ximénez Sherryfass unseres guten Freundes Jan Peterson aus der Bodega „Rey Fernando de Castilla“ reifen.

Farbe:                                 dunkler Bernstein
Nase:                                  kräftige Sherrynoten, Dörrfrüchte, Pflaumenkompott, Vanille, Walnüsse, Zartbitter-Schokolade,
Gaumen:                             kräftige Aromen vom Sherry Petro Ximénez, süßlich, würzig, fruchtige Trauben, getrocknete Pflaumen, Vanille, angenehme Tanninstruktur, Schattenmorellen, Honig, Biskuit, Toffee, intensives und maskulines Aromenspiel mit breitem und wuchtigen Körper.
Persistenz:                       Die Noten und Aromen der beiden Sherryfässer prägen diesen Whisky. Sie bleiben lange und intensiv im Nachhall. Auch im Abgang sind die 46% vol. an Alkohol gut eingebunden und balanciert.

Ob nach dem weihnachtlichen Festtagsbraten, zur Weihnachtsbäckerei oder auch am Kaminfeuer ist dieser Whisky ein sehr guter Begleiter der schmeckt und für wohlige Wärme sorgt!

Destillata 2021 Gold